Förderung durch Anregung zur Eigeninitiative

Das Ziel von Rotary ist nicht das Verschenken von Büchern, sondern einen Beitrag zur Verbesserung der Lesekompetenz der Schüler zu leisten. Dies wird durch eine intensive Beschäftigung der Schüler mit den Lehrmaterialien erreicht. Die Arbeitsblätter bieten den Lehrerinnen und Lehrern ein Angebot für die eigene Unterrichtsgestaltung, um die richtigen didaktisch methodischen Entscheidungen zu treffen.

 

Die Eigeninitiative der Schüler steht im Mittelpunkt. Die Auseinandersetzung mit dem Buch in der Schule macht den Kindern Spaß und ermöglicht vielfältige Erlebnisse, baut Gefühle und kognitives Verstehen auf. Dies bringt den Schülerinnen und Schülern neben einer Leistungsverbesserung auch emotionalen und sozialen Gewinn.

 

Sinnvoll ist auch das Führen eines Lesetagebuches, das vom Schüler für sich oder auch für andere, z.B. für die Lerngruppe, geführt wird.

 

Freude über die geschenkten Bücher
Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum: Rotary International, Distrikt 1810