Auf der Suche nach Nima

Schülerbuch 132 Seiten, Lehrerbuch 48 Seiten

Nima flieht mit ihrer Mutter aus Afrika. Ein spannende Geschichte, geschrieben von einer Schulklasse mit ihrer Lehrerin in zwei Jahren Arbeit." 

 

Dieses Buch ist ein außergewöhnliches Ergebnis, denn eine Klasse hat das Buch mit der Lehrerin und einer Autorin gemeinsam geschrieben. Zwei Jahre Arbeit liegen hinter uns

 

Nima hat einen afrikanischen Vater und eine deutsche Mutter. Das Leben in Afrika klappt nicht so gut, daher geht die Mutter mit Nima nach Deutschland. Der Vater ist nicht einverstanden.Nima und die Mutter haben ständig Angst, daß der Vater Nima einfach nach Afrika mitnimmt.

 

Nima läuft von zu Hause weg. Ein Straßenjunge hilft ihr. Die ganze Klasse hilft ihr auch. Der Zusammenhalt, die Oma, die ihre Flugangst überwindet und  nach Deutschland kommt, führt zu einem Happy End.

Freude über die geschenkten Bücher
Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum: Rotary International, Distrikt 1810